UFC-Star spoilert Cristiano Ronaldos Zukunft

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Zukunft von Cristiano Ronaldo dürfte geklärt sein.

UFC-Star Conor McGregor, der als enger Freund des Portugiesen gilt, spoilert die Vertragsverlängerung des 31-Jährigen. Bei einem Promotion-Event wird der Ire gefragt, ob er Ronaldo im Forbes-Ranking der bestverdienenden Stars überholen wird.

Seine Antwort: "Das wird hart, weil er gerade erst einen neuen Vertrag bei Real Madrid unterschrieben hat. Aber wir werden sehen, vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr."

Vertrag wohl bis 2020 oder 2021

McGregor weiß also mehr als der Rest der Welt - und plappert es unabsichtlich aus. Gut möglich, dass Ronaldo ihm bei ihrem Treffen im Urlaub von der Vertragsverlängerung erzählt hat.

Der aktuelle Kontrakt des frischgebackenen Europameisters bei den "Königlichen" läuft noch bis 2018. Er selbst kündigte zuletzt an, demnächst mit Präsident Florentino Perez über eine Fortsetzung des Zusammenarbeit zu sprechen.

Spanische Medien gehen davon aus, dass das neue Arbeitspapier bis 2020 oder sogar 2021 laufen soll. Dann wäre CR7 35 bzw. 36 Jahre alt.

Ein von Cristiano Ronaldo (@cristiano) gepostetes Foto am


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare