Lienhart nicht im Real-Kader

Die Personalsituation in der Verteidigung von Real Madrid hat sich vor dem Heimspiel am Samstag (16 Uhr live bei LAOLA1.tv) nicht entspannt. Philipp Lienhart steht dennoch nicht im Kader der Madrilenen., womit er auf sein Liga-Debüt weiter warten muss.

"Manchmal werden Träume schneller wahr, als man denkt", hatte der U21-Teamspieler nach dem 3:1 in Cadiz getwittert. Die "Königlichen", derzeit sechs Punkte in der Tabelle hinter Leader Barca nur Dritter, haben einen Sieg fest eingeplant.

Ebenfalls am 14. Spieltag muss der FC Barcelona am Samstag (20:30 Uhr live bei LAOLA1.tv) nach Valencia. Bei den Fledermäusen wird der Neo-Coach Phil Neville diesmal Interimstrainer Salvador Gonzalez assistieren.

Erster Barca-Verfolger ist Atletico Madrid, das bei Nachzügler Granada spielt.

LAOLA Meins

Real Madrid

Verpasse nie wieder eine News ZU Real Madrid!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen