Kurioser Streit: CR7, Benitez und ein USB-Stick

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Cristiano Ronaldo und mittlerweile Ex-Real-Trainer Rafael Benitez scheinen von Beginn an Probleme miteinander gehabt zu haben.

Nun berichtet "El Pais" über einen kuriosen Streit, bei dem es um einen USB-Stick geht. Benitez habe Ronaldo einen Datenträger zukommen lassen, auf denen Instruktionen gespeichert waren, wie der Portugiese seinen Bewachern entkommt.

Ronaldos Antwort darauf: "Sagt Benitez, dass ich ihm einen USB-Stick mit all meinen Toren besorgen werde, die er dann studieren kann."

Nach dieser Episode zu Beginn von Benitez' Amtszeit in Madrid habe sich die Beziehung zwischen ihm und Ronaldo nicht mehr gebessert.

Im Jänner 2016 wurde Benitez schließlich entlassen und durch Zinedine Zidane ersetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare