Gijon schöpft wieder Hoffnung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sporting Gijon hat die 0:6-Pleite gegen den FC Barcelona gut weggesteckt und zum Auftakt der 36. Runde einen 2:0-Heimsieg gegen SD Eibar eingefahren.

Carmona bringt die Truppe von Trainer Abelardo in der 43. Minute in Führung, acht Minuten vor Spielende macht Jony alles klar.

Gijon verabschiedet sich damit zumindest vorübergehend von den Abstiegsrängen und liegt auf dem 17. Platz. Eibar hat mittlerweile schon seit neun Auswärtsspielen nicht mehr gewinnen können.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare