Neuer Vertrag für Valencia-Trainer Ayestaran

Aufmacherbild Foto: © getty

Pako Ayestaran bleibt Trainer des FC Valencia.

Der 53-jährige Spanier, ursprünglich nur als Übergangslösung nach der Entlassung von Gary Neville geplant, erhält bei den "Fledermäusen" einen Zweijahres-Vertrag.

Von acht Spielen gewann Ayestaran in seiner bisherigen Amtszeit drei und verlor drei, der Klub beendete die Saison auf dem enttäuschenden 12. Platz.

Ob Gary Nevilles Bruder Phil dem Verein als Co-Trainer erhalten bleibt, soll sich in der nächsten Woche entscheiden.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare