FC Barcelona verkauft Trikots ohne Sponsor

Aufmacherbild Foto: © getty

Der FC Barcelona verkauft für kurze Zeit Trikots ohne Brustsponsor.

Der Vertrag mit dem aktuellen Geldgeber Qatar Airlines läuft im Sommer aus, noch gibt es keinen neuen Sponsor. Zunächst kommen die neuen Trikots also ohne Brust-Aufschrift in die Läden.

"Barca verkauft Trikots, keine Marken. Die Entscheidung ist gefallen. Wenn die aktuellen Shirts nicht mehr verkauft werden, werden die neuen zunächst ohne Sponsorenaufdruck verkauft", so Vizepräsident Manel Arroyo bei "Catalunya Radio".

>>> CF Villareal vs. FC Barcelona am Sonntag, 20.3., um 16 Uhr im LIVE-STREAM<<<

Das Vorgehen sei laut dem Spanier, der für Marketing und Kommunikation zuständig ist, mit Ausrüster Nike abgesprochen: "Sie verstehen die Situation."

Bald mit Pepsi auf der Brust?

Viele Jahre lang war der FC Barcelona der einzige europäische Top-Klub ohne Trikotsponsor. Arroyo stellt jedoch klar: "Es wird einen Sponsor geben. Wir arbeiten daran."

Gerüchten zufolge soll Getränkehersteller Pepsi reges Interesse zeigen und ein Angebot vorbereiten. Auch eine Vertragsverlängerung mit Qatar Airlines sei eine Option.

>>> CF Villareal vs. FC Barcelona am Sonntag, 20.3., um 16 Uhr im LIVE-STREAM<<<

Der FC Barcelona veröffentlicht die Umbau-Pläne für das Camp Nou. So soll das Stadion künftig aussehen:

Bild 1 von 5
Bild 2 von 5
Bild 3 von 5
Bild 4 von 5
Bild 5 von 5


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare