Espanyol entlässt Trainer Galca

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Espanyol Barcelona steht schon wieder ohne Trainer da. Die Katalanen trennen sich mit sofortiger Wirkung von Coach Constantin Galca. Dabei wurde der Rumäne erst im Dezember engagiert. Unter der Leitung des 44-Jährigen beendete Espanyol die Saison glanzlos mit nur fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

Als Nachfolger werden Watford-Coach Quique Sanchez Flores sowie der ehemalige Real-Star Michel, der im April bei Marseille entlassen wurde, gehandelt.


LAOLA Meins

La Liga

Verpasse nie wieder eine News ZU La Liga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare