James bringt Real gegen Espanyol auf Siegerstraße

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid bleibt mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Espanyol an der Tabellenspitze.

Die "Königlichen" treten ohne Ronaldo (Fieber) und Bale (verletzt) an. Ein Benzema-Tor wird wegen Abseits aberkannt, doch kurz vor der Pause trifft James Rodriguez (45+2.) mit einem schönen Distanzschuss. Benzema (71.) kommt nach Vazquez-Hereingabe schließlich doch noch zu seinem Tor.

Mit dem 16. Liga-Sieg in Folge stellt Real einen Rekord des FC Barcelona aus der Saison 2010/11 ein. 

Die Highlights des Real-Erfolgs hier im VIDEO:

(Artikel wird darunter fortgesetzt)


Die "Königlichen" halten damit nach vier Spielen beim Punktemaximum. Erzrivale Barca liegt mit drei Punkten Rückstand auf Rang drei. Die Katalanen zeigten gegen Aufsteiger Leganes eine Glanzvorstellung. Messi und Co. drehten ordentlich auf, wie du hier in den Highlights siehst:

(Artikel wird darunter fortgesetzt)


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Für Espanyol ist das 0:2 nach zwei 0:6-Debakeln gegen Real in der letzten Saison ein kleiner Fortschritt. Nach vier Spieltagen hält man aber nur bei zwei Punkten und ist in der Tabelle 15.

Barca-Rekord eingestellt

Das Zidane-Team, bei dem Casemiro früh verletzt ausgewechselt werden muss, baut indes mit dem 16. Liga-Sieg in Folge den Vereins-Rekord aus. Gleichzeitig stellen die "Königlichen" damit den Landes-Rekord von Barca ein, den die Katalanen einst unter Pep Guardiola erreichten.

Für James war es nach dem UEFA-Supercup erst der zweite Startelf-Einsatz in dieser Saison. Umso größer war die Freude über seinen Treffer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare