Sevilla siegt gegen neun Mann nicht

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Sevilla muss sich am Samstag am vierten Spieltag von La Liga mit einem 1:1-Remis in Eibar begnügen.

Die Gäste gehen durch Vietto in Führung (27.), bei den Gastgebern sieht Rodriguez nach 45 Minuten Rot.

Dennoch gelingt Eibar (5.), das nach vier Partien bei sieben Punkten hält, der Ausgleich durch Leon (64.).

Wiederum muss aber noch ein Spieler vom Feld: Eibars Dani Garcia (86.) wird ebenfalls des Feldes verwiesen.

Sevilla hält ungeschlagen bei acht Zählern und ist Vierter.


Zwei Tore, zwei Rote:


Barca schießt 5 Tore - die große "MSN"-Show:


Atleticos "French Connection" mit schönen Treffern:



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare