Krise? Cristiano Ronaldo mit Negativrekord

Aufmacherbild Foto: © getty

Cristiano Ronaldo kann mit dem Saisonstart nicht zufrieden sein.

Nach vier Einsätzen in La Liga hält der Superstar von Real Madrid bei nur einem Tor. So schlecht startete der Portugiese bei den "Königlichen" nur 2010/11 in die Saison, als er nach vier Partien ebenfalls nur einen Treffer auf dem Konto hatte.

Ansonsten erzielte er in den ersten vier Runden stets mehr Tore. Seinen an Treffern gemessen besten Saisonstart erwischte der 31-Jährige 2014/15 mit neun Toren in den ersten vier Spielen.

Möglicher Grund für die nicht gerade atemberaubende Frühform könnte die Knieverletzung sein, die sich CR7 im EM-Finale zuzog. Aufgrund der Blessur verpasste er die Saisonvorbereitung und die ersten zwei Liga-Spiele.

Gegen Eibar leistete Ronaldo den Assist zum einzigen Real-Tor, mit dem Ergebnis kann der spanische Rekordmeister aber nicht zufrieden sein. Die Highlights:


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare