Barca präsentiert Umbaupläne für Camp Nou

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona hat am Mittwoch seine Umbaupläne für das Camp Nou präsentiert.

Die Heimstätte des La-Liga-Klubs soll um knappe 400 Millionen Euro umgebaut werden, die Bauphase soll vier Jahre dauern und bis zur Saison 2021/22 abgeschlossen sein.

Der neue Entwurf der 1957 errichteten Arena sieht unter anderem eine Rundum-Überdachung und eine Erhöhung der Kapazität von 99.000 auf 105.000 Zuschauer vor. Die Arbeiten am Stadion werden voraussichtlich im Mai 2017 beginnen.

Der FC Barcelona veröffentlicht die Umbau-Pläne für das Camp Nou. So soll das Stadion künftig aussehen:

Bild 1 von 5
Bild 2 von 5
Bild 3 von 5
Bild 4 von 5
Bild 5 von 5

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare