Neymar vor Vertragsverlängerung bei Barca

Aufmacherbild

Nachdem zuletzt mehrere Vereine ihr Interesse an Neymar bekundet haben, macht Barcelona-Präsident Josep Maria Bartomeu den Spekulationen ein Ende.

"Neymar wird Barca nicht verlassen, er will hier bleiben. Wir werden die Vertragsverlängerung in den nächsten Tagen finalisieren", sagt Bartomeu am Donnerstag. "Da der neue Vertrag sich über einen langen Zeitraum erstrecken wird, müssen wir mit großer Sorgfalt vorgehen."

Der bis 2018 laufende Vertrag des Brasilianers soll vorzeitig bis Sommer 2021 verlängert werden.

Gerüchten zufolge soll ihm der neue Kontrakt 15 Millionen Euro netto pro Jahr einbringen. Zuletzt sollen englische Klubs und der französische Meister Paris St. Germain es in Erwägung gezogen haben, die vertraglich festgelegte Ablösesumme von 190 Millionen Euro für den Brasilianer zu zahlen. Auch Erzrivale Real Madrid war am 24-Jährigen interessiert.

Barca holt Innenverteidiger

Bartomeu äußert sich am Donnerstag ebenso zu weiteren Personalien: "Bravo und Ter Stegen sind unsere Tormänner und sie wollen nicht weg. Mascherano bleibt ebenfalls", bestätigt der Präsident. 

Außerdem verkündet er einen Neuzugang: Die Katalanen verpflichten Innenverteidiger Samuel Umiti von Olympique Lyon. Die beiden Klubs haben sich auf eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro für den 22-jährigen Kameruner geeinigt. 

Neues Rekordergebnis

Auch im wirtschaftlichen Bereich gibt es positive Neuigkeiten zu verkünden. "Wir haben ein Rekordergebnis von 670 Millionen Euro und wir haben unsere Schulden um 40 Millionen reduziert", berichtet Bartomeu.

 

Neymar Kapitän? Das sagt Brasiliens Coach dazu:

LAOLA Meins

FC Barcelona

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Barcelona!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Neymar

Verpasse nie wieder eine News ZU Neymar!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare