Atletico holt sich die Tabellenführung zurück

Atletico Madrid setzt sich wieder an die Spitze von La Liga.

Die "Rojiblancos" gewinnen bei Celta Vigo mit 2:0 und bleiben damit zwei Punkte vor dem FC Barcelona, der aber aufgrund der Klub-WM ein Ligaspiel weniger ausgetragen hat.

Antoine Griezmann bringt die Gäste in der 49. Minute in Führung. Der Franzose muss nach einem sehenswerten Doppelpass mit Luciano Vietto nur noch ins leere Tor abschließen. In Minute 80 macht Yannick Ferreira-Carrasco per Distanzschuss den Deckel drauf.

Für Atletico ist es der dritte Ligasieg in Serie, für Celta die dritte Niederlage en suite.

Das Team von Diego Simeone kassierte in den bisherigen 19 Ligaspielen nur acht Gegentore und stellt damit die beste Defensive der Liga. Auch in der Saison 1995/96 hatte Atletico nach der Hinrunde nur acht Tore kassiert - am Ende wurden die "Colchoneros" Meister.


LAOLA Meins

Atletico Madrid

Verpasse nie wieder eine News ZU Atletico Madrid!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare