Sevilla zieht ins Finale der Copa del Rey ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der FC Sevilla folgt Titelverteidiger FC Barcelona ins Endspiel der Copa del Rey.

Die Andalusier erreichen im Semifinal-Rückspiel gegen Celta Vigo ein 2:2 und steigen nach dem klaren 4:0-Heimerfolg mit einem Gesamtscore von 6:2 auf. In einer wahren Regenschlacht führen die Hausenherren durch einen Doppelpack von Iago Aspas (35., 55.) mit 2:0, Banega gelingt das vorentscheidende 1:2 (57.), Konoplyanka das 2:2 (87.).

Guidetti vergibt zudem einen Elfer für Celta (60.). Das Finale steigt am 21. Mai.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare