River Plate zieht ins Finale der Klub-WM ein

Aufmacherbild

CA River Plate heißt der erste Finalist der FIFA-Klub-WM in Japan.

Das Team aus Buenos Aires setzt sich in Osaka im Semifinale knapp mit 1:0 (0:0) gegen Lokalmatador Sanfrecce Hiroshima durch. Das Goldtor erzielt Lucas Alario (72.).

Die Argentinier träumen vom ersten Titel seit dem Weltpokalsieg 1986 gegen Steaua Bukarest. Im Endspiel bekommt es River Plate mit dem Sieger der Partie FC Barcelona gegen Guangzhou Evergrande zu tun.

Platz fünf sichert sich CF America mit einem 2:1 gegen Mazembe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare