Stranzl gibt sein Startelf-Comeback

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Martin Stranzl gibt nach längeren Verletzungspausen bei einem 2:1 Testspiel-Erfolg von Borussia Mönchengladbach über Arminia Bielefeld sein Startelf-Comeback.

Der Verteidiger, der wegen eines Muskelfaserrisses seit Mitte Februar ausgefallen war, bleibt zur Pause in den Kabinen.

Rütten (47.), Hahn (73.) bzw. Mast (50.) fixieren den Testerfolg des Erstligisten.

Stranzl gab erst kürzlich bekannt, im Sommer seine Karriere beenden zu wollen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare