Manuel Neuer ist erneut Welttorhüter des Jahres

Aufmacherbild
 

Der Welttorhüter des Jahres heißt erneut Manuel Neuer.

Der Schlussmann des FC Bayern sowie der deutschen Nationalmannschaft setzt sich in der von der International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) durchgeführten Wahl in eindrucksvoller Manier mit 188 Punkten durch und feiert seinen dritten Sieg in Folge.

Altmeister Gianluigi Buffon vom CL-Finalisten Juventus Turin hat als Zweiter mit 78 Zählern deutlich das Nachsehen. Dritter wird Claudio Bravo (45 Punkte) vom FC Barcelona.

Neuer zieht mit seinem dritten Titel mit den Legenden Oliver Kahn, Walter Zenga und Jose Luis Chilavert gleich. Vor ihm liegen nur noch Iker Casillas (fünf Siege) und Buffon (vier).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare