Ex-Salzburg-Coach übernimmt Nordkorea

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jörn Andersen wagt einen kuriosen Karriere-Schritt.

Der 53-Jährige übernimmt die Nationalmannschaft Nordkoreas. Der Norweger mit deutschem Pass bestätigt das Engagement dem norwegischen Rundfunk "NRK". Seit zwei Wochen befindet sich der Ex-Profi demnach bereits in Nordkorea.

Anfang 2015 übernahm Andersen Austria Salzburg und führte den Verein in die Erste Liga. Im Dezember letzten Jahres einigte er sich mit dem in die Insolvenz geschlitterten Klub auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung.

Vor seinem Engagement bei den Mozartstädtern war Andersen als Trainer in Deutschland und der Schweiz tätig.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare