Neuer Look für Arnautovic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem sich zuletzt David Alaba im Bayern-Training mit neuer Frisur zeigte, zieht sein ÖFB-Teamkollege Marko Arnautovic jetzt nach.

Der Stoke-Legionär postet auf "Instagram" ein Foto mit seinen Freunden und präsentiert sich dabei mit blonden Haaren. 

Schon vor der EURO in Frankreich hatte Arnautovic überlegt, seinen Look zu ändern. Seine Mutter habe ihm aber laut eigenen Aussagen davon abgeraten, seinen Zopf abzuschneiden. 

Nach der EURO legt sich Markok Arnautovic eine neue Frisur zu: Blond ist Trumpf!

Bild 1 von 53

Der ÖFB-Teamspieler ist diesbezüglich immer wieder für eine Überraschung gut! 

Bild 2 von 53

Zuvor eiferte er mit dem Zöpfchen Zlatan Ibrahimovic nach.

Bild 3 von 53
Auch die Teamkollegen sind von Markos pfiffigem Haarschnitt begeistert. Nur Kevin Wimmer schaut ein bisschen skeptisch. Bild 4 von 53
Begonnen hat alles mit einem Vokuhila, den der damals 17-Jährige bei Twente Enschede zum Kult machte. Bild 5 von 53
Seitdem sind sehr, sehr viele Friseurbesuche hinzugekommen. LAOLA1 zeigt die Entwicklung der Arnautovic-Haare: Bild 6 von 53
Bild 7 von 53
Bild 8 von 53
Bild 9 von 53
Bild 10 von 53
Bild 11 von 53
Bild 12 von 53
Bild 13 von 53
Bild 14 von 53
Bild 15 von 53
Bild 16 von 53
Bild 17 von 53
Bild 18 von 53
Bild 19 von 53
Bild 20 von 53
Bild 21 von 53
Bild 22 von 53
Bild 23 von 53
Bild 24 von 53
Bild 25 von 53
Bild 26 von 53
Bild 27 von 53
Bild 28 von 53
Bild 29 von 53
Bild 30 von 53
Bild 31 von 53
Bild 32 von 53
Bild 33 von 53
Bild 34 von 53
Bild 35 von 53
Bild 36 von 53
Bild 37 von 53
Bild 38 von 53
Bild 39 von 53
Bild 40 von 53
Bild 41 von 53
Bild 42 von 53
Bild 43 von 53
Bild 44 von 53
Bild 45 von 53
Bild 46 von 53
Bild 47 von 53
Bild 48 von 53
Bild 49 von 53
Bild 50 von 53
Bild 51 von 53
Bild 52 von 53
Bild 53 von 53

Auch ÖFB-Goalie Robert Almer steht seinen Teamkollegen in Sachen Frisuren um nichts nach:

Die Frisuren des Robert Almer:

Bild 1 von 20 | © GEPA

Ob kurz oder lang, ob rötlich oder blond. Die Haarpracht von ÖFB-Held Almer kann sich auch sehen lassen.

Bild 2 von 20 | © GEPA

LAOLA1 hat die besten Bilder:

Bild 3 von 20 | © GEPA
Bild 4 von 20 | © GEPA
Bild 5 von 20 | © GEPA
Bild 6 von 20 | © GEPA
Bild 7 von 20 | © GEPA
Bild 8 von 20 | © GEPA
Bild 9 von 20 | © GEPA
Bild 10 von 20 | © GEPA
Bild 11 von 20 | © GEPA
Bild 12 von 20 | © GEPA
Bild 13 von 20 | © GEPA
Bild 14 von 20 | © GEPA
Bild 15 von 20 | © GEPA
Bild 16 von 20 | © GEPA
Bild 17 von 20 | © GEPA
Bild 18 von 20 | © GEPA
Bild 19 von 20 | © GEPA
Bild 20 von 20 | © GEPA

Nichts für schwache Nerven: Die Horror-Verletzung von Ba:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare