Geglückter Start für Hütters Young Boys

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Guter Auftakt für die Young Boys Bern mit Trainer Adi Hütter.

In der ersten Runde der Schweizer Super League fahren die Gelb-Schwarzen einen 2:0-Auswärtssieg beim FC St. Gallen ein. Bei den Gastgebern kommt Seifedin Chabbi ab der 74. Minute zu seinem ersten Auftritt in der Liga. Hütter muss auf Thorsten Schick verzichten, der Neuzugang von Sturm ist verletzt.

Auch Jakob Jantscher kommt beim 2:1 Luzerns bei Lugano nicht zum Einsatz. Marc Jankos FC Basel startet am Sonntag gegen Sion.


Manchester United zelebriert seine Trikot-Präsentation:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare