Thorsten Schick wechselt in die Schweiz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Thorsten Schick ist auf der Suche nach einem neuen Verein in der Schweizer Super League fündig geworden. Der 26-Jährige wechselt zu den Young Boys Bern.

Der Klub, bei dem Adi Hütter Trainer ist, stattet den Mittelfeldspieler mit einem Einjahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison aus. Der Steirer kommt ablösefrei vom SK Sturm, mit dem er sich aus finanziellen Gründen nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte.

Schick hat für Sturm 66 Pflichtspiele bestritten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare