Thorsten Schick trifft bei Gala von YB Bern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Thorsten Schick darf bei seinem Debüt für die Young Boys Bern in der Super League über ein Tor und einen Kantersieg jubeln.

Das Team von Adi Hütter schießt Lausanne mit 7:2 aus dem Stade de Suisse. Schick, der in der 20. Minute für den am Oberschenkel verletzten Guillaume Horau eingewechselt wird, trifft dabei zum 3:0.

Der Ex-Sturm-Spieler nützt dabei einen schweren Abwehrpatzer und trifft souverän mit dem Außenrist. YB liegt damit vorübergehend auf Platz zwei in der Tabelle.

Bereits im CL-Playoff-Hinspiel gegen Borussia Mönchengladbach (1:3) war Schick zuletzt zu einem Kurzeinsatz über vier Minuten gekommen. 

 

VIDEO: Mourinho ist voll des Lobes über Paul Pogba

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare