Adi Hütter wird für Pressing gefeiert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Adi Hütters Coaching-Arbeit bei den Young Boys Bern erregt Aufmerksamkeit.

Der Coach wird auf Twitter für das intensive Angriffspressing seiner Mannschaft gefeiert. Ein vom englischen Twitter-Account "The Analysts Eye" gepostetes Video stellt das von Hütter forcierte Forechecking an einem Bespiel gegegen den FC Vaduz dar. Dieser Tweet wurde bereits über 280 Mal geteilt. 

Schon bei Grödig und Salzburg war der Vorarlberger Coach mit seinem risikoreichen Spielstil erfolgreich.


Hütter trifft mit YB im CL-Playoff auf Gladbach, nachdem man gegen Shakhtar Donetsk das Wunder schaffte. Hier das Video zu diesem unglaublichen Spiel:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare