Historischer Sieg für YB Bern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

YB Bern mit Trainer Adi Hütter feiert einen Kantersieg von besonderer Bedeutung.

Das 7:0 gegen Lugano ist der höchste Erfolg in der Schweizer Liga seit über 14 Jahren.

Eröffnet wird der Torreigen nach 126 Sekunden, letztlich tragen sich sieben verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Der eingewechselte Philipp Zulechner liefert den Assist zum Schlusspunkt (92.).

Die Torgala sehen "nur" 13.102 Zuschauer, was für die Young Boys Saison-Minusrekord im heimischen Stade de Suisse bedeutet.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare