Dembele entscheidet Old Firm im Alleingang

Aufmacherbild Foto: © getty

Das erste Old Firm in der schottischen Liga nach vierjähriger Pause wird zur klaren Angelegenheit für Celtic Glasgow. Der Meister gewinnt die 402. Auflage im Celtic Park gegen die Rangers mit 5:1.

Mann des Spiels ist Moussa Dembele. Der Franzose bringt "The Bhoys" zunächst mit einem Doppelpack in Front (22., 42.). Danach gelingt den Rangers durch Garner der Anschluss (44.).

Dembele bereitet das 3:1 durch Sinclair vor (61.) und trifft mit seinem 3. Tor zum 4:1 (83.). Armstrong fixiert den Enstand (91.)

Rangers-Verteidiger Philippe Senderos sieht zudem in der 75. Spielminute nach einem Handspiel die Gelb-Rote Karte.

Celtic liegt in der Tabelle ohne Punktverlust souverän an der Spitze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare