Elia lässt sich Klub-Name falsch tättowieren

Aufmacherbild Foto: © getty

Eljero Elia hat ein bitteres Erlebnis beim Tättowierer hinter sich.

Der Feyenoord-Spieler wollte sich den jüngsten Pokal-Sieg der Rotterdamer auf seinem Unterschenkel verewigen lassen, allerdings mit Pannen. Auf seinem Instagram-Foto fielen der falsch geschriebene Klub-Name ("Feyenoond") sowie das falsche Datum sofort auf.

Der 29-Jährige löschte es und ließ ein Foto (Twitter) des korrigierten Tattoos samt Kommentar "Manche Menschen haben eindeutig nichts zu tun" folgen.

Hier der erste Versuch:

Und hier nach der Korrektur:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare