Pusic erzielt seinen neunten Saisontreffer

Aufmacherbild Foto: © getty

Der FC Midtjylland verliert am 27. Spieltag der Dänischen Superliga beim FC Kopenhagen klar mit 3:5.

Delaney (5.) und Santander (9.) bringen die Hauptstädter in Führung. ÖFB-Legionär Martin Pusic, der bei Midtjylland durchspielt, erzielt kurz nach der Pause den Anschlusstreffer.

Postwendend stellt aber Verbic den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Danach treffen noch Poulsen (60., 82.) und Jorgensen (78./Elfm., 85.) je doppelt.

Kopenhagen bleibt Tabellenführer, Midtjylland rutscht auf Rang vier ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare