Dragovic-Klub vergibt Chance auf Double

Aufmacherbild
 

Bitterer Rückschlag für Aleksandar Dragovic und Dynamo Kiew.

Der ukrainische Tabellenführer scheitert aufgrund einer 0:1-Heimpleite (Hinspiel: 1:1) gegen Oleksandria überraschend im Cup-Viertelfinale. Damit ist für den ÖFB-Legionär die Chance auf das Double dahin.

Die Entstehungsgeschichte des entscheidenden Tores ist kurios: Banada (24.) verwandelt einen Eckball direkt.

Dragovic selbst fehlt gegen den Liga-Sechsten wegen einer Oberschenkelverletzung. Er hofft, am Sonntag gegen Lutsk dabei zu sein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare