Adrian Mutu hängt die Schuhe an den Nagel

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Adrian Mutu erklärt seine Karriere als aktiver Fußballer für beendet. "Für mich ist das Spielen vorbei", sagt der Rumäne, der zu Jahresbeginn 37 Jahre alt geworden ist.

Der frühere Stürmer war bis zum Sommer in seiner Heimat bei Tirgu Mures engagiert.

Er hat in 77 Länderspielen 35 Tore erzielt und stand unter anderem bei Inter Mailand, Chelsea, Juventus und der Fiorentina unter Vertrag. 2004/05 wurde Mutu wegen Kokain-Konsums gesperrt, 2009/10 durfte er wegen Dopings neun Monate nicht spielen.

Dem Fußball wird er allerdings erhalten bleiben. Mutu beginnt seine Trainerausbildung in Rumänien, will Mitte Noevmber seine UEFA-B-Linzenz in der Tasche haben und einen Job als Assistenztrainer eines Erstligisten antreten.


Barca vs. England:


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare