Roma lässt in letzter Minute Punkte

Aufmacherbild

Die AS Roma kommt in der 15. Runde der Serie A nur zu einem 1:1 bei Torino.

Lange Zeit sieht es nach einem 0:0 aus, ehe die Hauptstädter in der 83. Minute in Führung gehen. Stürmer wie Torhüter verpassen einen Freistoß von Miralem Pjanic, so landet das Leder unberührt im langen Eck.

In der letzten Minute der Nachspielzeit gibt der Tabellenvierte den Sieg noch aus der Hand: Nachdem Kostas Manolas Andrea Belotti im Strafraum foult, gelingt Maxi Lopez via Elfmeter der Ausgleich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare