"So ein Spiel dürfen wir nicht verlieren"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Gianluigi Buffon geht mit seiner Mannschaft nach der 1:2-Niederlage im "Derby d'Italia" bei Inter hart ins Gericht.

"Eine Mannschaft wie unsere darf so ein Spiel nicht verlieren", meint der Routinier gegenüber "Sky Sport Italia".

Nach der Führung durch Lichtsteiner gab Juve das Spiel leichtfertig aus der Hand. Für den Goalie-Routinier hat das nicht nur taktische Gründe.

"Ein Unentschieden kann dann passieren, aber keine Niederlage. Da braucht es Entschlossenheit und Mut", kritisiert Buffon.

Für den 38-Jährigen wurde sein Team nach den drei Siegen zum Auftakt zu sehr in den Himmel gelobt.

Zu viel Lob

"Nach dem 3:1 gegen Sassuolo gab es von allen Seiten überschwängliches Lob. Aber ganz ehrlich: Ich hatte meine Zweifel nach dieser Leistung. Wir haben ihnen zu viele Chancen ermöglicht", spricht er eine ungewohnte Schwäche von Juve an.

"Eine der Stärken von Juventus war es, durchschnittlich immer nur ein Tor alle zwei Spiele zu bekommen. Wenn wir zwei pro Spiel gemacht haben, haben wir gewonnen", so Buffon.

"Jetzt haben wir aber schon vier Tore in vier Runden bekommen. Das ist Juve nicht würdig."



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare