Pescara steht als dritter Aufsteiger fest

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Pescara Calcio darf sich über den Wiederaufstieg in die Serie A freuen.

Im Aufstiegs-Playoff gegen die Sizilianer von Trapani reicht den "Delfinen" auswärts ein 1:1. Das Heimspiel konnte der Verein aus den Abruzzen, als bislang einziger Klub dieses Gebiets in der obersten Spielklasse vertreten, mit 2:0 für sich entscheiden. Damit folgt man Cagliari und Crotone nach.

Pescara spielte letztmals 2012/13 im Oberhaus. Aktuell sitzt der ehemalige italienische Internationale Massimo Oddo auf der Bank.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare