Napoli-Star Insigne von Bewaffneten ausgeraubt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schock für Napoli-Stürmer Lorenzo Insigne vor dem Liga-Spiel gegen Fiorentina.

Der Italiener wird am Samstagabend in Neapels Nobelviertel Vomero von zwei bewaffneten Räubern überfallen und ausgeraubt. Ein Täter richtet eine Pistole auf den Profi, der in Begleitung seiner Frau ist, und erbeutet 800 Euro Bargeld, Schmuck sowie eine Rolex.

"Widme mir ein Tor im nächsten Spiel", soll einer der Männer dem Außenstürmer bei der Flucht noch zugerufen haben.

Der 24-Jährige ist nicht der erste Fußballprofi, der in Neapel Opfer eines Überfalls wurde. In der Vesuv-Stadt waren schon Marek Hamsik, sowie die Ex-Spieler Valon Behrami und Juan Zuniga von Übergriffen betroffen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare