Napoli dreht Spiel und bleibt an der Spitze

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Napoli bleibt auch nach der 22. Runde an der Spitze der Serie A. Die Süditaliener liegen gegen Empoli 0:1 zurück, doch ein Kopfball-Tor von Higuain in der 33. Minute (22. Saisontor) und ein direkt verwandelter Freistoß von Insigne (37.) drehen die Partie noch vor der Pause.

Ein Eigentor von Camporese (52.) nach Callejon-Stanglpass und zwei Callejon-Tore (84.,89.) besiegeln den 5:1-Endstand. Napoli holte aus den letzten 17 Ligaspielen 14 Siege (eine Niederlage) und liegt zwei Punkte vor Juve.

 

Die Fiorentina hat nach dem 0:0 bei Genoa schon acht Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Lazio muss sich mit einem 0:0 bei Udinese begnügen, Danlio (42.) erhält bei den Hausherren Gelb-Rot, Lazios Matri sieht sogar direkt Rot (85.). Auch bei Torino gegen Hellas fallen keine Treffer. Bologna siegt durch einen späten Destro-Elfer (87.) 3:2 gegen Sampdoria.

LAOLA Meins

SSC Napoli

Verpasse nie wieder eine News ZU SSC Napoli!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare