Brocchis Heimdebüt endet mit Blamage

Aufmacherbild Foto: © getty
 

So hat sich der neue Milan-Coach Cristian Brocchi sein erstes Heimspiel im San Siro nicht vorgestellt. Die "Rossoneri" kommen zum Abschluss der 34. Runde nicht über ein torloses Remis gegen Aufsteiger Carpi hinaus.

Somit erleiden die Mailänder im Kampf um die internationalen Startplätze einen weiteren Rückschlag und haben sechs Punkte Rückstand auf die fünftplatzierte Fiorentina.

Brocchi verhilft Kevin-Prince Boateng zum ersten Einsatz in der Startelf seit dessen Rückkehr zu Milan.




LAOLA Meins

AC Milan

Verpasse nie wieder eine News ZU AC Milan!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare