Juventus lehnt Mega-Angebot für Dybala ab

Aufmacherbild Foto: © getty

Juventus will Stürmer-Star Paulo Dybala mit aller Macht halten.

"Tuttosport" berichtet, dass die "Alte Dame" nun ein Angebot über 90 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen vom FC Barcelona abgelehnt haben soll. Juve begründet die Entscheidung damit, dass man nicht daran denke, den 22-Jährigen zu verkaufen und dieser ohnehin in Turin bleiben wolle.

Neben Barca sollen auch Bayern München, Real Madrid, Manchester City, Manchester United und PSG am 19-fachen Saisontorschützen Interesse zeigen.


LAOLA Meins

Juventus Turin

Verpasse nie wieder eine News ZU Juventus Turin!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare