Juventus auch gegen den AC Milan oben auf

Aufmacherbild Foto: © getty

Juventus Turin festigt seine Tabellenführung am 32. Spieltag der italienischen Serie A.

Die "alte Dame" schlägt den AC Milan auswärts mit 2:1 und liegt damit bereits neun Punkte vor dem zweitplatzierten SSC Napoli, der allerdings am Sonntag im Heimspiel gegen Schlusslicht Hellas Verona nachlegen kann.

Alex bringt die Mailänder nach Balotelli-Flanke per Kopf in Führung (18.), doch Mario Mandzukic (27.) und Paul Pogba (65.) drehen das Spiel und sichern Juve den sechsten Ligasieg in Serie.

Die letzte Serie-A-Niederlage musste das Team von Massimiliano Allegri am 10. Spieltag in Sassuolo einstecken (28. Oktober 2015).

Der AC Milan verliert aufgrund der Heimpleite zunehmend den Anschluss zu den internationalen Startplätzen. Die fünftplatzierte Fiorentina liegt bereits sieben Punkte voran und hat noch ein Spiel weniger ausgetragen.

Chievo Verona kommt indes zu einem 1:0-Heimsieg gegen den akut abstiegsgefährdeten FC Carpi. Der FC Genua setzt sich bei Sassuolo Calcio mit 1:0 durch.



LAOLA Meins

Serie A

Verpasse nie wieder eine News ZU Serie A!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Juventus Turin

Verpasse nie wieder eine News ZU Juventus Turin!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

AC Milan

Verpasse nie wieder eine News ZU AC Milan!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare