Milan schiebt sich auf Rang drei vor

Aufmacherbild Foto: © getty

Der AC Milan gewinnt am 8. Spieltag der Serie A das Verfolgerduell bei Chievo Verona mit 3:1.

In der ersten Hälfte gibt es kaum Chancen, die "Rossoneri" gehen durch einen Weitschuss von Kucka (45.) in Führung. Gleich nach Wiederanpfiff erhöht Niang (46.) mit einem platzierten Schuss auf 2:0. Chievo verkürzt noch durch einen Birsa-Freistoß (76.), aber ein Dainelli-Eigentor (90.+4) setzt den Schlusspunkt.

In der Tabelle zieht Milan (16 Punkte) an Chievo (13) vorbei und liegt auf Rang drei.

Juventus Turin (21) liegt vor AS Roma (16) an der Tabellenspitze.

Die Partie Palermo gegen Torino schließt am Montag (20:45 Uhr) die Runde ab.


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


Das Drama um Inter und Icardi gegen Cagliari:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare