Inter klettert nach Sieg auf Rang vier

Aufmacherbild
 

Inter Mailand feiert zum Auftakt der 32. Runde in der Serie A einen 1:0-Arbeitssieg bei Abstiegskandidat Frosinone Calcio.

Mauro Icardi schießt die "Nerazzuri" in der 74. Minute mit seinem 14. Saisontor zum 16. Saisonsieg. 

Damit zieht Inter in der Tabelle zumindest bis Sonntag an Fiorentina vorbei auf Rang vier. Die Gäste aus Frosinone, bei denen Robert Gucher in der 80. Minute ausgewechselt wird, bleiben weiterhin Vorletzter. Der Vorsprung auf Hellas Verona beträgt fünf Punkte.

LAOLA Meins

Serie A

Verpasse nie wieder eine News ZU Serie A!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare