Fredy Guarin wechselt von Inter nach Shanghai

Aufmacherbild Foto: © getty

Fredy Guarin wechselt nach China.

Der 29-jährige Kolumbianer verlässt Inter Mailand und heuert für eine Ablöse von etwa 13 Millionen Euro beim chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua an.

Der Mittelfeldspieler spielt in den Plänen der "Nerazurri" keine Rolle mehr, weil Trainer Roberto Mancini das Spiel seiner Mannschaft künftig offensiver auslegen möchte.

Zu diesem Zweck bemüht sich Inter um die Dienste von Genua-Stürmer Eder, hinter dem auch Leicester City her sein soll.

LAOLA Meins

Inter Mailand

Verpasse nie wieder eine News ZU Inter Mailand!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare