Brocchi: Juventus ist kein Thema

Aufmacherbild
 

Cristiano Brocchi steht vor seinem Trainer-Debüt in der Serie A.

Der 40-Jährige wurde nach der Entlassung von Sinisa Mihajlovic vom Primavera- zum Cheftrainer der AC Milan befördert und bekommt es am Sonntag (20:45 Uhr) auswärts mit Sampdoria zu tun. "Wir brauchen eine aggressive Mentalität", erklärt der neue Übungsleiter.

Beim Tabellen-Sechsten sind jedoch viele Augen bereits auf das Coppa-Finale gegen Juventus (21. Mai) gerichtet. "Wir können jetzt nicht an Juve denken", stellt er klar.

Zuerst müsse sein Team in der Liga wieder in die Spur finden. Milan ist seit fünf Spielen sieglos und liegt in der Tabelle bereits sieben Zähler hinter den Europacup-Plätzen.

Den Rossoneri droht die dritte Saison in Folge ohne Europacup-Qualifikation.

LAOLA Meins

AC Milan

Verpasse nie wieder eine News ZU AC Milan!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare