Milan will Topstürmer abgeben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der AC Milan hat sich offenbar dazu entschieden, seinen besten Stürmer abzugeben.

Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, wollen die Rossoneri den Kolumbianer verkaufen, um im Sommer auf dem Transfermarkt einen größeren finanziellen Spielraum zu haben.

Die Entscheidung überrascht, da Bacca erst vor dieser Saison für 30 Millionen Euro von Europa-League-Sieger FC Sevilla verpflichtet wurde und mit 14 Saisontreffern auf Platz zwei der Torjägerliste in der Serie A leigt.

Bacca beim FC Bayern auf der Liste

Klubintern ist der 29-Jährige mit Abstand der treffsicherste Akteur, folgt doch Giacomo Bonaventura mit lediglich sechs Toren auf Platz zwei. An Interessenten für Bacca mangelt es den Lombarden nicht, so soll vor allem der FC Bayern großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

Der Angreifer gilt als Wunschkandidat von Trainer Carlo Ancelotti und könnte den Angriff der Münchner verstärken. Um dies zu bewerkstelligen, muss der FCB allerdings den FC Arsenal ausstechen. Auch den Londonern wird nachgesagt, Bacca mit einem langfristigen Vertrag ausstatten zu wollen.

 


LAOLA Meins

AC Milan

Verpasse nie wieder eine News ZU AC Milan!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare