28. Saissonsieg für Meister Juventus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin setzt seine Erfolgsserie auch nach dem Meistertitel fort. Die "Alte Dame" feiert in der 36. Serie-A-Runde den 28. Saisonsieg.

Die Turiner, die in der Vorwoche den fünften Titel in Folge fixierten, setzen sich gegen den FC Carpi mit 2:0 durch. Der Brasilianer Hernanes bringt Juve kurz vor der Pause in Front, der eingewechselte Simone Zaza besorgt in der 80. Minute den Endstand.

Aufsteiger Carpi liegt mit 35 Punkten auf dem viertletzten Platz und kämpft damit weiter um den Klassenerhalt.

Für die Turiner ist es das 26. Liga-Spiel in Folge ohne Niederlage. Das letzte Mal ging Juve am 28. Oktober (0:1 in Sassuolo) als Verlierer vom Platz.

25 Siege feierten die "Bianconeri" in dieser Spanne, nur eine Partie endete mit einem Unentschieden.

LAOLA Meins

Serie A

Verpasse nie wieder eine News ZU Serie A!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare