Inter Mailand übernimmt Tabellenführung

Aufmacherbild

Inter Mailand ist neuer Tabellenführer der Serie A.

Die "Nerazzurri" setzen am 13. Spieltag mit 4:0 gegen Aufsteiger Frosinone Calcio durch und stehen mit 30 Punkten vor Napoli und Fiorentina (je 28) an der Spitze.

Biabiany (29.), Icardi (53.), Murillo (87.) und Brozovic (92.) treffen, ÖFB-Legionär Robert Gucher wird bei Frosinone in der 77. Minute eingewechselt.

Nach sieben 1:0-Siegen und einem 2:1-Erfolg gewinnt Inter erstmals in dieser Saison mit mehr als einem Tor Differenz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare