Fiorentina gibt Serie-A-Führung nach Remis ab

Aufmacherbild
 

In der 13. Runde muss die Fiorentina die Tabellenführung der Serie A abgeben.

Gegen Empoli (16.) reicht es vor eigenem Publikum nur zu einem 2:2. Dabei muss Kalinic mit zwei Treffern (56., 61.) sogar den 0:2-Rückstand wettmachen.

Vor dem Abendspiel Inter-Frosinone liegt Napoli an der Spitze. Bei Hellas Verona (19.) fahren die Süditaliener einen 2:0-Sieg ein.

Lazio (8.) remisiert gegen Palermo (14.) 1:1 und kann nicht an Milan vorbeiziehen, Sassuolo (5.) unterliegt bei CFC Genoa (13.) 1:2.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare