Roma gegen Bologna nur Remis

Aufmacherbild
 

Die AS Roma kommt zum Auftakt der 13. Runde der Serie A nicht über ein 2:2-Remis gegen Aufsteiger FC Bologna hinaus.

Der Underdog geht nach einer Ecke durch Adam Masina (14.) in Führung, zwei Elfmeter-Tore von Miralem Pjanic (52.) und Edin Dzeko (72.) drehen das Spiel zwischenzeitlich. Das 2:2 besorgt Ex-Roma-Spieler Mattia Destro (87.) ebenfalls per Penalty.

Die "Giallorossi" verpassen dadurch den Sprung an die Tabellenspitze, an der weiterhin Fiorentina (ein Spiel weniger) steht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare