Morata-Doppelpack gegen Inter

Juventus Turin steht mit einem Bein im Finale der Coppa Italia.

Die "Alte Dame" fertigt im Halbfinal-Hinspiel vor eigenem Publikum Inter Mailand mit 3:0 ab, wobei Morata (36./P., 63.) und Dybala (83.) treffen. Ersterer vergibt in der 78. eine Riesenchance auf einen Dreierpack.

Die Gäste beenden wegen einer Gelbroten Karte für Verteidiger Murillo (70.) die Partie nur zu zehnt.

Juventus, für das es der 9. Pflichtspielsieg in Folge ist, kann somit entspannt in das Halbfinal-Rückspiel am 2. März gehen.

Neuauflage eines Klassikers

Damit dürfte es am 21. Mai im Finale in Rom zum Klassiker zwischen den beiden erfolgreichsten Klubs Italiens kommen.

Designierter Final-Gegner von Juventus ist Milan, das im anderen Halbfinale gegen den Drittligisten Alessandria mit einem Vorsprung ins Rückspiel vor eigenem Anhang steigt.

Juventus und Milan standen sich 1990 zum bisher letzten Mal in einem Cupfinale gegenüber. Vor 13 Jahren waren sie sich dafür in einem Champions-League-Endspiel begegnet.

Alle Videos sowie LIVE-Streams zur Coppa Italia bei LAOLA1.tv!

Die Highlights des Spiels im VIDEO:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare