Juventus Turin steht im Finale der Coppa Italia

Aufmacherbild Foto: © getty

Juventus Turin steht im Finale der Coppa Italia.

Die "Alte Dame" setzt sich im Rückspiel gegen Inter Mailand im Elfmeterschießen 5:3 durch.

Nach Juves 3:0-Hinspielsieg legt Inter im Rückspiel eine Aufholjagd hin. Nach Toren von Brozovic (17.) und Perisic (49.) verwertet abermals Brozovic nach Foul von Rugani an Perisic den fälligen Elfmeter zum 3:0 (81.). Die Verlängerung endet torlos.

Im Elfmeterschießen verwertet Bonucci den entscheidenden Strafstoß.

Im Finale am 21. Mai wartet nun der AC Milan.

Juve zu passiv

Inter fand gut in die Partie und erspielte sich von Beginn an ein Übergewicht. Juventus begann deutlich zu passiv und verpasste es, den Schalter im Laufe der regulären Spielzeit umzulegen.

In der Nachspielzeit erarbeiteten sich die Turiner mehr Möglichkeiten, kurz vor Ende vergab Morata eine Doppelchance. Carrizo rettete Inter mit zwei hervorragenden Paraden ins Elferschießen.

Die "Alte Dame" darf nun weiterhin vom Triple träumen.

Alle Videos sowie LIVE-Streams zur Coppa Italia bei LAOLA1.tv!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare