AC Milan zittert sich in Coppa weiter

Aufmacherbild
 

Der AC Milan zittert sich im Achtelfinale der Coppa Italia mit einem 3:1-Sieg nach Verlängerung gegen Crotone weiter.

Adriano (47.) bringt die "Rossoneri" in Front, der Zweite der Serie B drückt auf den Ausgleich und wird durch Budimir (68.) belohnt. In der Schlussphase hat Milan Glück, als es nach einem Einstieg von Zapata gegen Budimir keinen Elfmeter gibt.

In der Verlängerung schießt Bonaventura (105+1.) Milan mit einem Freistoßtor wieder in Führung, Niang (115.) setzt den Schlusspunkt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare