Olympiakos Piräus erneut griechischer Meister

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Olympiakos Piräus fixiert am Sonntag den sechsten Meistertitel in Folge.

Die Hafenstädter schlagen Veria FC mit 3:0. Treffer von Fuster (19., 65.) und Pulido (83.) machen den Sieg perfekt.

Der griechische Rekordmeister fixiert somit sechs Runden vor dem Ende den insgesamt 43. Meistertitel der Klubgeschichte.

Der erste Verfolger AEK Athen hat 18 Punkte Rückstand und im direkten Vergleich das Nachsehen.

Die Double-Chance lebt auch noch, denn im Pokal trifft man im Halbfinale auf PAOK Saloniki.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare